Mittwoch, 31. August 2016

Freizeitspaß im Südwesten – Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim

36 Grad, und es wird noch heißer... was lange währt, ist endlich da und zum Glück haben wir im Süden noch knapp zwei Wochen Sommerferien vor uns. Doch wohin, wenn man genug hat von über 30 Grad im Schatten, sandigen Baggersee-Handtüchern oder verschwitzten Kinderkäppis und nur noch angenehm klimatisierte Aufenthaltsorte sucht, an denen auch die Kinder ihren Spaß haben und die Eltern entspannen können? Da kann ich Euch die Ravensburger Kinderwelt in Kornwestheim empfehlen. Wir waren letzte Woche dort und angenehm überrascht, wie wenig dort los war bei den tropischen Temperaturen außerhalb des Gebäudes. Keine Schlangen an den Attraktionen und viele Angebote für große und kleine Spielefans - die Kinderwelt ist nicht nur was für Regentage, sondern momentan auch für Schattensucher. Je länger die Hitzewelle andauert, umso voller wird es auch hier werden, doch auf über 2.000 m2 Spielfläche findet jeder sein Lieblingsplätzchen.

Besonders gut kamen die runden Fang-den-Hut-Boxautos an


Obwohl InDoor, ist die Kinderwelt kein typischer Spielplatz. Hier gibt es zwar einen grandiosen Netz-Kletterturm, tolle Rutschen und eine Hüpfburg – aber eben auch in Miniaturform Attraktionen wie die Fahrschule, Boxautos oder virtuelles Memory, wie wir sie aus dem "großen" Ravensburger Spieleland kennen und zudem unzählige Möglichkeiten, Brettspiele und TipToi-Bücher/Spiele zu testen.

Die Kleineren hatten viel Spaß auf der Kletterrutsche...
Besonders toll fanden unsere Kinder die Räume, die speziell für eines der klassischen Ravensburger Spiele dekoriert wurden, wie die grüne Lotti-Karotti-Hasenhöhle, das eisblaue Plitsch-Platsch-Pinguin-Spielzimmer oder Billy Bibers Bachaue. Diese sind eigentlich Partyräume, die man für coole Kindergeburtstage buchen kann, doch so lange keine Partys in diesen Kulissen stattfinden, kann man hier drinnen die entsprechenden Spiele in passender Atmosphäre spielen.

... und Kinder ab 6 können hier ihren ersten Führerschein machen.
Wer hätte von außen gedacht, dass hier eine ganze Fahrschule ihren Platz findet, dass man in runden Fang-den-Hut-Boxautos unendlich viel Spaß haben wird oder dass hier am größten Puzzle mit 32.000 Teilen gebaut wird?

Für die Kleinsten gibt es die Ministeps-Welt mit den niedlichen Spielen und Büchern sowie einer Kletterraupe. Kindergartenkinder vergnügen sich im Bällebad, auf der Knax-Bus-Rutsche und dem Natur-Lehrpfad, der die erste mit der zweiten Etage verbindet. Die größeren können am Verkehrstraining teilnehmen, den megacoolen Kletterturm bezwingen oder an einem der Genius Workshops teilnehmen. Alle Altersklassen haben ihre Gaudi, wenn sie ihre Eltern beim Memory-Flug besiegen - ein rasantes und digital unterstütztes Memory in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und mit coolen Ratepulten.
Vor allem der Naturlehrpfad hatte es unseren Kleinen (beide 4) angetan, während sich der 9-jährige mehrmals in den Kletterturm wagte und in der Fahrschule brav den Ampelsignalen folgen lernte. Alle inklusive Opa fuhren mehrere Runden mit den runden Boxautos, bis uns schwindelig wurde.

Bei allen beliebt: Der memory Flug
Allein für den Naturlehrpfad haben wir mit den Kleinen über eine Stunde gebraucht, bis alle Memorys, Fühl-Stationen und sonstige detailverliebte Dinge besichtigt waren. Bis dann jedes Kind mindestens 2 Spiele ausgesucht und mit allen gespielt hatte, verging eine weitere Stunde. Dazu die Boxautos, das VfB-Riesenpuzzle, die Labors und TipToi-Regale bzw. Stationen - theoretisch kann man sich hier einen ganzen Tag lang aufhalten, wobei es selbst für die Eltern nicht langweilig wird.

Der Naturerlebnispfad verbindet die beiden Stockwerke miteinander
Auch die Preise sind hierfür angemessen: 9,50 € für Erwachsene sowie Kinder ab 3, spezielle Rabatte gibt es für Senioren, Schulklassen, Familien mit 3 Kindern oder mehr, Schwerbehinderte sowie Geburtstagskinder. Auch Jahreskarten oder Schnuppertickets (gültig ab 90 Minuten vor Schließung) lohnen sich, wenn man in der Nähe wohnt.

Über Öffnungszeiten und tolle Sommer-Aktionen könnt Ihr Euch hier informieren:


Fotos: © Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen